KNX IP Schnittstelle

Die einfachste Art, Ihren PC an das KNX-Netzwerk anzuschließen

Die KNX IP Schnittstelle benötigt keine zusätzliche Stromversorgung und kann jedes Bus-Gerät im KNX-Bussystem ansprechen.

Sie unterstützt das Extended Frame Format. Die IP-Adresse kann statisch oder dynamisch (DHCP) zugeordnet werden.

Ihre Vorteile

  • niedrige Installationskosten durch weniger Verkabelung und geringere Montagezeit
  • geringer Energiebedarf, gedeckt durch die KNX-Buslinie
  • unterstützt lange Nachrichten (max. 240 Byte APDU-Länge)
  • Web-Frontend für Geräte und Diagnose-Informationen
  • Firmware-Update über Web-Frontend möglich

Technische Daten

Betriebs- und Montageanleitung

Dokumentation