Ihre Meinungen zu Elvis

Einige unserer Kunden sind unserem Aufruf gefolgt und haben uns ihre Meinung zu Elvis mitgeteilt. Wir drucken diese Meinungen hier unverändert ab.

Antonio Moreno
JUNG ELECTRO IBÉRICA, S.A.
comercial@jungiberica.es

Ich habe den Elvis als eine gute Lösung für Visualisierung gefunden. Bevor ich mich für Elvis entschieden habe, habe ich andere Visualisierungen probiert und benutzt. Einige waren zu komplex, andere zu einfach usw. Elvis bietet all die Lösungen, die man braucht, und ist nicht schwer zu programmieren. Außerdem kommuniziert er sehr gut mit dem EIB. Man sollte nur die graphische Umgebung ein bisschen verbessern, dann hätte man eine fast perfekte Visualisierung für den EIB.
 

Neven Trsinski
AZ ELEKTRO AG
Hardturmstrasse 185
CH-8005 Zürich
n.trsinski@az-elektro.ch

Die Firma AZ ELEKTRO AG ist mit rund 400 Mitarbeitern eine der größeren Elektrounternehmen auf dem Platz Zürich und im Industrie-, Gewerbe- als auch im Wohnbau tätig. Die Abteilung Gebäudesystemtechnik setzt die ELVIS-Visu in allen Bereichen ein. Die größten Vorteile der Visu sind die hohe Flexibilität, die grafische Freiheit und die Möglichkeit, sämtliche Windows-Anwendungen in die Visu integrieren zu können. Es gibt kaum eine Visu, bei der ein Systemintegrator so wenig Einschränkungen hat wie bei ELVIS. Die ELVIS-Visu ist offen für fast alles, was sich aber auch beim kleinsten Tippfehler sofort rächen kann.
Da die meisten Kunden, ob Privat, Büro, Bank oder Versicherung, mit Windows arbeiten, liegt das Verkaufsargument - warum eine Windows basierende Visu - klar auf der Hand. Der Hardware ist jederzeit ersetzbar und nicht von einem Hersteller abhängig. Ein wichtiger Punkt: Gleich ob 1000 oder 10000 Datenpunkte, der Preis bleibt der gleiche. (Webmaster: Das hat sich inzwischen geändert. Die Preise wurden differenziert und für die meisten Anlagen dabei deutlichar günstiger.) Somit sind auch die Kosten wesentlich kleiner als bei anderen Visu`s. Nicht zuletzt der Support der Firma IT GmbH, der über einen Erfolg oder Misserfolg eines Projektes mitbestimmt. An der Stelle ist ein Lob an das Team auszusprechen. Die Kompetenz und Effizienz ist sehr gut.
 

Thomas Nicolussi
Elektro Nicolussi KG
Durrenweg 2
I-39040 Seis
elektro.nicolussi@dnet.it

Vielen Dank für die immer sehr schnellen und kompetenten Lösungen und Antworten auf Fragen und Probleme.
Mit Sicherheit ist dies, und natürlich auch Elvis selbst, einer der wichtigsten Aspekte, warum ich Elvis als Visualisierungssoftware einsetze. Ein Elektroinstallateur, EIB Fachmann oder ähnliches sollte nämlich selbst im Stande sein, eine Visualisierungssoftware einem Kunden zu programmieren und zu installieren, ohne dafür ein Softwarespezialist oder gar Programmierer zu sein. Abgesehen vom äußerst kompetitiven Preis, der zu einem großen Teil dazu beiträgt, ob überhaupt eine Visualisierungssoftware eingesetzt wird oder nicht, weiß ich inzwischen, dass bei Problemen ein richtig gutes kompetentes Team (IT-GmbH) hinter mir steht. Elvis selbst ist sehr flexibel, die neuen Bedienelemente machen es jetzt auch noch schön und so kann ich mit ruhigem Gewissen dem Kunden das weitergeben, was man von euch immer hört: "Das geht". Soweit meine bescheidene Weisheit zu Elvis.
 

Ralf Scherer
Elektro Scherer GmbH
Schillerstraße 15
67071 Ludwigshafen
kontakt@elektro-scherer.de

Unsere Firma arbeitet seit 2002 mit Elvis. Davor verwendeten wir andere Visualisierungen, die bei weitem nicht das leisteten, was Elvis leisten kann. Im ersten Moment war es deshalb nicht leicht, Elvis zu verstehen. Hat man sich allerdings in Elvis eingearbeitet und die Arbeitsweise verstanden, ist mit Hilfe von Elvis so ziemlich alles möglich. Die Projektierung der einzelnen Komponenten und Möglichkeiten ist einfach gehalten, da Standardfunktionen (z.B. Schaltuhren, Aufzeichnungen, Meldungen ...) über vorhandene Menüfunktionen einstellbar sind. Möchte man mehr machen als Elvis direkt bereitstellt, kann man sich der mitgelieferten Programmiersprache 'Basic' bedienen. Durch diese Möglichkeit haben wir schon viele Funktionen für unsere Kunden ermöglichen können, die sonst nur mit Hilfe weiterer Komponenten realisierbar gewesen wären, z.B. sonnenabhängige Rollosteuerung (Astroprogramme), Heizungsregelungen im Vorlaufbereich, etc. Wir haben Elvis in der Version 1.3 kennen gelernt und können nur sagen, dass seit dieser Zeit Elvis stetig wächst und sich verbessert. Viele Funktionen, die man früher in Basic abgebildet hat, hat die IT GmbH als einfache Menüpunkte integriert. Dies zeigt auch, dass Elvis kein "totes Produkt" ist und es sehr viel Spaß macht, damit zu arbeiten bzw. die Neuerungen einfach mal so auszuprobieren.
 

Christos Dokios
Adelfon Didaskalou 64
156 69 Papagou - Athens

Unsere Firma realisiert EIB-Projekte seit 1994 in Griechenland. Diese betreffen Bürogebäude, Hotels, Einkaufs- und Privathäuser. Im Rahmen der zentralen Steuerung und Visualisierung einer EIB-Installation bietet ELVIS eine stabile und zuverlässige Lösung, die zusätzlich anwenderfreundlich ist. Mit ELVIS haben wir komplexe Beleuchtungs- und Klima-Anlagen erfolgreich umsetzen können und sind damit ziemlich flexibel, da jede ELVIS-Projekt-Version sich leicht ändern lässt. Eine innovative Animation könnte ELVIS bestes Preis-Leistungsverhältnis vergeben.
 

Günther Daverda
Elektro Walter & Georg
Rienzfeldstrasse 42
39031 Bruneck
Guenther_Daverda@elektrowg.com

Elvis ist ein sehr umfangreiches Visualisierungssystem, mit dem man relativ schnell einfache Visualisierung für den EIB und andere Bussysteme erstellen kann. Mit ein bisschen Fleiß und Erfahrung mit Basic erweitert Elvis die Möglichkeiten enorm. Mit Basic ist man in keiner Hinsicht beschränkt, außer durch die Grenzen seiner eigenen Ideen. Basic kann für die Oberflächengestaltung sowie für das Ausführen von Steuerungen in allen möglichen Bereichen eingesetzt werden. Die eingebauten Schaltuhren sind sehr umfangreich, denn sie sind frei programmierbar und in keiner Hinsicht beschränkt. Ob diese Zeitprogramme eine ganze Woche oder an einzelnen Tagen in der Woche ausgeführt werden sollen, ist einfach einstellbar, bestimmte Tage (Weihnachten, Staatsfeiertage usw.) können wiederum einfach mit einem eigenen Zeitprogramm belegt werden. Zu dieser Flexibilität kommt noch der Komfort bei der Eingabe der Zeitprogramme hinzu, ganz einfach mit dem PC. Die einzelnen Bildschirmseiten sind frei grafisch gestaltbar. Die Grafiken/Bilder von Schaltzuständen, Hintergrund usw. können mit einem gängigen Grafikprogramm gestaltet und anschließend in Elvis importiert werden. Mit den bereits vorgefertigten Kontrollelementen können die Schaltzustände und Werte (Temperatur usw.) einer Anlage einfach und schnell dargestellt werden. Die Daten können einfach aus der ETSÒ übernommen werden und brauchen nicht mühevoll eingegeben werden. Mit einem leistungsstarken PC läuft diese Visualisierung sehr stabil und zuverlässig. Die Möglichkeit, mehrere Bedienstationen über ein Netzwerk verteilt, zu installieren und somit von mehreren Arbeitsplätzen aus die EIB-Anlage zu bedienen, ist sehr komfortabel und wird auch oft genutzt. Unsere Firma arbeitet nun seit über 5 Jahren mit Elvis, der Preis und die Leistung von Elvis haben uns überzeugt.
 

Heinz Kräftner
Euro Unitech GmbH
Bahnhofgürtel 35
8020 Graz
h.kraeftner@eurounitech.at

Elvis, ein Visualisierungstool für alle! Als Komplettanbieter im Bereich EIB kann die Firma Jung, in Österreich als Tochter unter Euro Unitech allseits bekannt, das Visualisierungstool Elvis nur empfehlen. Der Vormarsch intelligenter Gebäude, die von Elektroinstallateuren ausgestattet werden, ist nicht aufzuhalten. Das Steuer- und Regelsystem Nr. 1 dabei ist EIB. Eine Gebäudevisualisierung, manchmal notwendig, manchmal aber auch als Komfort-Gewinn, vervielfacht die Wirkung der eingesetzten Funktionen im Gebäude für den Nutzer. Wenn dann der Preis der Software ebenso attraktiv ist, wie die leichte Handhabung dieser, sollte man sich überlegen, ob es nicht ein enormer Image-Gewinn ist, dem Kunden eine Visualisierung anzubieten. Aus eigener Erfahrung kann ich bestätigten, dass die Erstellung einer Visualisierung mit Elvis nicht schwieriger ist, als der Umgang mit der ETS. Ob einfacher Einstieg oder komplexe Anwendungen mittels Visual-Basic, Elvis bietet für jenen Level eine effektive Umsetzung der Anforderungen.
 

Ullrich Zimmermann
Computer- u. Elektoservice
09435 Grießbach
cue_u.zimmermann@t-online.de

Mit "Elvis" die Sonne voll im Griff.
Auf dem Dach eines Einfamilienhauses wurde zur Heizungsunterstützung und Warmwasserbereitung eine Kollektorfläche von 12m² errichtet. Die Ausrichtung des Gebäudes nach Südwest und die Dachschräge von ca. 52 Grad liess auf eine optimale Nutzung der Sonnenenergie schließen - dieser Nachweis sollte geführt werden. Da bereits eine EIB-Anlage im Gebäude installiert war, lag es nahe, die gesamte Auswertung und Kontrolle über die bereits vorhandene Visualisierung mit Elvis zu realisieren. Die Steuerung und Regelung der Heizungs- und Solaranlage wurde mit dem Home-Manager von Möller realisiert. Diese Wahl wurde getroffen, da die Software eine spezielle Anwendung für Regelungen von Heizungs- u. Solaranlagen enthält. Bei der Erstellung der Visualisierungsseiten zur Kontrolle der gesamten Anlage stellte sich heraus, dass das Elvis-Kontrollelement "History" für die Darstellung des gesamten Verhaltens der Solaranlage bestens geeignet ist. Die damit verbundenen Langzeitaufzeichnungen lassen eine exakte Auswertung der gewonnenen Daten zu. In Kombination mit Einzelraumheizungsregelungen mit den entsprechenden Nutzungsprofilen der einzelnen Räumen ist eine effektive Nutzung der gewonnenen Energie möglich. Gleichzeitig ergibt sich die Möglichkeit, die Funktion der Raumregler und Stellventile ständig zu kontrollieren.
Abschließend kann festgestellt werden, dass bereits im ersten Nutzungsjahr eine messbare Energieeinsparung von 15% erzielt wurde.
 

Dirk Müller
GePro Gesellschaft für Prozeßtechnik mbH
Heinrich-Heine-Ring 78
D-18435 Stralsund
gepro.mv@t-online.de

Vor einigen Jahren entschloss sich die Firma GePro mbH aus Stralsund nach einigem Zögern die Visualisierung ELVIS in Ihr Programm aufzunehmen. Durch die GePro mbH, die überwiegend als Systemintegrator tätig ist, wird eine Visualisierung gefordert, die gewerkeübergreifend einsetzbar ist und individuelle Kundenforderungen erfüllen kann. Ein komfortabel und gut aussehendes Layout ist ebenfalls sehr wichtig. Grundrisse und Bilder lassen sich als DXF-Datei oder Ole einspielen. ELVIS verarbeitet alle EIS (DPT)- Typen und bietet mit der Visual-Basic kompatiblen Skriptsprache nahezu unbegrenzte Möglichkeiten. So ist man mit ELVIS immer auf der "sicheren Seite", auch wenn es bis dato "nur" Sprechen kann.
 

Frank Hujer
Ingenieurbüro für Elektrotechnik Frank Hujer
Hinter dem Thie 12
D-39179 Ebendorf
info@hujer-eib.de

Elvis wird seit Bestehen unseres Unternehmens im April 1999 verwendet. Hauptargumente für den täglichen Einsatz ist eine unbegrenzt freie Gestaltung der Oberfläche sowie die Möglichkeit der Ankopplung von anderen Bus-Systemen sowie deren Kombination (Gateway Funktion). Eine freie Programmierbarkeit über Basic macht ELVIS zu einem Multitalent der Logik. Mit keiner anderen Visualisierung können komplexe Lösungen so exakt dargestellt und flexibel gelöst werden. Hervorzuheben ist auch das Einbinden von fremden Aktiv X Elementen, die Möglichkeit der Sprachausgabe, Kommunikation mit der Außenwelt und die Netzwerkfähigkeit. Die einfache Lizenzpolitik macht ELVIS zu einem Werkzeug für jedermann.
 

Ing. Otto Kasenbacher
Siblik Elektrik Ges.m.b.H. & Co. KG
Innweg 19
A6170 Zirl
Otto.Kasenbacher@siblik.com

Gut, dass es Elvis gibt!
Nach 11jähriger EIB-Trainererfahrung bin ich froh, mich bei der Auswahl der Visualisierung für Elvis entschieden zu haben. Diese Visualisierung eignet sich für einfache Anwendungen und stellt auch Kunden mit höheren Ansprüchen zufrieden. Eines der wichtigsten Merkmale ist die perfekte und direkte Anbindung an den EIB (Falcon Port), was aber andere Systeme nicht ausschließt. Über OPC-Server oder kundenspezifische Anschlüsse können sehr viele Anbindungen realisiert werden. Eine Elvis-Schulung abzuhalten bedeutet immer wieder viel Spaß und ist jedes Mal mit positiven Überraschungen gespickt. Ich kann jedem, der sich für eine Visualisierung entscheiden will, Elvis ans Herz legen. Da stimmt einfach alles. Auch der Support der IT GmbH ist hervorragend.